Nicaragua Fancy SHB EP

Flores del cafe - Womens Fund Project

Momentan gibt es leider kein Produktvideo

Hergestellt aus eigenem und schonend geröstetem Spezialitätenkaffee!

 

Arabica-gewaschen,sonnengetrocknet
Anbaugebiet: Jinotega
Anbauhöhe: 1200-1400 Meter
feine ausgewogene Tasse mit Noten von Schokolade und Mandeln
Silbermedaillengewinner 2015 beim
Blindverkostungswettbewerb der
Deutschen Röstergilde

Details zur Kapsel

Silbermedaillengewinner 2015 beim bundesweiten Blindverkostungswettbewerb der Deutschen Röstergilde.

 

Dieser Spitzenkaffee aus der Region Jinotega in Nicaragua überzeugt durch seine feine ausgewogene Tasse mit Noten von Schokolade und Mandeln. Verpackt ist dieser Kaffee in 30kg Säcken.

Mit dem Kauf dieses Kaffees unterstützen Sie das Women's Fund Project und die Frauen direkt vor Ort.

Der „Flores del Cafe“ wird ausschließlich von Frauen produziert und mit einer extra Prämie entlohnt. Die Idee und das Ziel dahinter ist, den Frauen mit Landbesitz den Erhalt Ihres Landes zu ermöglichen und darüber hinaus die Lebensbedingungen der Familien die von der Bewirtschaftung Ihrer Länder abhängig sind, zu verbessern. Landbesitz ermöglicht den Zugang zu einem Mikrokredit/Darlehen. Die Kooperative Aldea Global ist sehr aktiv in der Unterstützung Ihrer Mitglieder in vielen Bereichen. In Jinotega sind nur 15% des Landes in weiblicher Hand. Doch das heißt keineswegs, dass dies eine Gleichberechtigung mit männlichen Landbesitzern impliziert. Landbesitz ist der Schlüssel zur Beschaffung von Mikro-Krediten für die Produktion und anderen wirtschaftlichen Vorhaben - Frauen wird dies vielfach verwehrt. Ziel dieses besonderen Projektes ist es, das diese Familien zwei Einnahmequellen entwickeln können - die des Mannes und der Frau. Der Anfang dafür ist, dass Frauen Land besitzen dürfen. Natürlich beeinflusst das auch die typische Vorgehensweise der Vererbung, denn traditionell vererbt der Vater das Land an seine Söhne.


Preise

Verpackungseinheit Preis
11er Packung 5.20 €
Lieferzeit:2-3 Werktage (nach Zahlungseingang)